26.09.2020 06:01 |

Fund vor Tierheim

Fünf Hundewelpen aus Mülltonne gerettet

Ein neuerlicher Fall von Tierquälerei erschüttert das sonst bereits „abgehärtete“ Team im Tierheim Parndorf im Burgenland: Ein Mitarbeiter fand in der Früh fünf neugeborene Hundewelpen, die in der Mülltonne „entsorgt“ worden waren. Die unterkühlten und geschwächten Tiere konnten gerettet werden.

Verletzte Wildtiere, verwaiste Babykatzen, kranke Hunde-„Senioren“: In Parndorf landen Tiere, die Hilfe brauchen oder, oft nach Jahren, unerwünscht sind. Unerwünscht waren offensichtlich auch die fünf Hundebabys, die Unbekannte frühmorgens vor rund einer Woche in der Restmülltonne vor dem Tierheim „entsorgt“ haben. Gott sei Dank fand ein Mitarbeiter die bereits schwer unterkühlten Fellknäuel und rettete ihnen so das Leben.

Tierheim-Chefin Claudia Herka: „Ich ziehe die Fünf jetzt mit dem Fläschchen groß. Es ist unverständlich, wieso sie ihrer Mama auf diese Art und Weise entrissen wurden. Wenn sich jemand schon die Mühe macht, herzukommen, dann soll er doch bitte wenigstens klingeln und mir die Tiere geben.“ In rund zehn Wochen werden für die Mischlinge - vier Weibchen und ein Männchen - liebevolle Plätze gesucht.

Dringend benötigt werden unterdess Spenden für die rund 500 (!) Tiere, die auf dem Areal versorgt werden.

Spendenkonto:
BGLD Raiffeisenbank
IBAN: AT78 3300 0000 0103 4974
BIC: RLBBAT2E

Melanie Leitner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 10°
bedeckt
6° / 14°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt