Droht Karriereende?

BVB-Star Reus fällt auf „unbestimmte Zeit aus“

Der deutsche Vizemeister Borussia Dortmund ist ohne Kapitän Marco Reus und Mats Hummels in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Auch ein halbes Jahr nach seiner Sehnenverletzung im Adduktorenbereich ist der 31-jährige DFB-Teamspieler Reus noch immer nur eingeschränkt belastbar.

„Es ist leider nicht die erhoffte Besserung eingetreten. Die Sehne ist weiterhin entzündet“, sagte Sportdirektor Michael Zorc am Donnerstag. „Er muss weiter konservativ behandelt werden und kann noch nicht mit dem Team trainieren.“

Dortmund veröffentlichte zudem einen Tweet, der mit den Gerüchten um eine baldige Rückkehr des ehemaligen Teamspielers aufräumt. Es heißt: „Marco Reus hat in den vergangenen Monaten intensiv gearbeitet und Fortschritte gemacht. Der Kapitän hat jedoch Probleme mit einer Sehnenentzündung an der bereits zuvor verletzten Adduktorenmuskulatur und fällt auf unbestimmte Zeit aus.“

Die BVB-Fans sind geschockt, droht dem Fan-Liebling nun gar das Karriereende? Seit dem 5. Februar ist der Nationalspieler offiziell verletzt, seinen letzten Einsatz hatte er beim Pokal-Spiel am 3. Februar.

Darüber hinaus wird auch Hummels vorerst fehlen. Der Abwehrchef hat sich im Heimtraining eine Knöchelverletzung zugezogen und soll frühestens im einwöchigen Trainingslager in Bad Ragaz in der Schweiz, das am 10. August beginnt, zum Team stoßen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.