Angriff auf „Scudetto“

Inter lockt deutschen Weltmeister mit Mega-Gehalt

Neun Meistertitel in Serie hat Juventus in den vergangenen Jahren in der Serie A eingesackt. In der kommenden Saison will Inter den zehnten Streich der Turiner verhindern. Dabei soll ein deutscher Nationalspieler helfen.

Wie die „Bild“ berichtet, angeln die Mailänder nach Borussia Mönchengladbachs Abwehrchef Matthias Ginter. Der 26-Jährige gehört mittlerweile zur Stammelf in der DFB-Elf und war einer der Hauptgründe dafür, dass sich der Klub von Stefan Lainer überraschend für die Champions League qualifizieren konnte. 2014 wurde er mit Deutschland Weltmeister, blieb dabei aber ohne Einsatz.

Dem Bericht zufolge bietet Inter 40 Millionen Euro Ablöse für Ginter. Außerdem soll der Verteidiger bei den Italienern satte zehn Millionen Euro pro Jahr kassieren, bei Gladbach sollen es derzeit „nur“ rund 3,5 Millionen sein.

„Ich fühle mich grundsätzlich in Gladbach super wohl und habe mit dem VfL noch große Ziele“, so Ginter gegenüber „Bild“. Aber: Das Werben von Inter schmeichelt dem 26-Jährigen sehr wohl.

Mönchengladbach möchte den Vertrag mit Ginter, der dank einer Option von Vereinsseite bis 2022 läuft, verlängern. Aber mit den Summen, die der Serie-A-Topklub zu zahlen bereit ist, kann der deutsche Bundesligist nicht mithalten. Deshalb dürfte da ein spannender Transferpoker bevorstehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten