Nächste Runde Meister?

Inters 2:2 bei Roma hilft nur Leader Juventus

Mit einem 2:2 (1:1) bei der AS Roma hat Inter Mailand am Sonntag im Titelkampf zwei weitere Punkte auf Tabellenführer Juventus Turin verloren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damit könnte Juve am Montagabend mit einem Heimsieg über Lazio seinen neunten Meistertitel en suite fast schon perfektmachen. Der Vorsprung auf Inter würde dann vier Runden vor dem Ende bereits acht Punkte betragen, jener auf Atalanta Bergamo neun.

Inter rettet Punkt
Inter ging in Rom durch ein Tor des niederländischen Verteidigers Stefan De Vrij nach einer Viertelstunde in Führung (15.), musste in den letzten Minuten aber froh sein, durch einen von Romelu Lukaku verwerteten Foulelfer (87.) überhaupt noch zu einem Punkt gekommen zu sein. Die Treffer der fünftplatzierten Hausherren erzielten Leonardo Spinazzola kurz vor der Pause (45.) sowie Henrikh Mkhitaryan (57.).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol