09.07.2020 10:14 |

Forscher warnen:

WLAN-Kameras verraten, wenn niemand zu Hause ist

Wer sein Haus oder seine Wohnung vor Einbrechern schützen will, greift oft zur WLAN-Überwachungskamera. Laut Forschern aus China und Großbritannien können Kameras Einbrechern aber auch eine Hilfe sein, um abzuschätzen, ob der Wohnungsbesitzer zu Hause ist oder nicht.

Das hängt mit der Funktionsweise solcher Kameras zusammen, geht aus der Untersuchung der Londoner Queen Mary University und der chinesischen Akademie der Wissenschaften hervor. WLAN-Kameras setzen nämlich meist auf einen Bewegungsmelder und übertragen erst dann Videomaterial, wenn sie vorher durch eine Bewegung aktiviert wurden.

Wird nichts übertragen, ist niemand zu Hause
Das macht es Verbrechern leicht, WLAN-Kameras für ihre Zwecke zu nutzen. Dafür brauchen sie sich nicht einmal in den Video-Stream hacken, berichtet „WinFuture“. Stattdessen genügt es, in der Nähe einer Unterkunft die WLAN-Signale zu überwachen. Registriert die Kamera keine Bewegungen, werden keine größeren Datenmengen übertragen, was Einbrechern wiederum als Indiz dafür dient, dass der Besitzer der videoüberwachten Wohnung gerade nicht zu Hause ist.

Besondere Technik brauche ein Einbrecher für diesen Trick nicht, wohl aber das nötige technische Know-how. Zumindest für den Moment: Erweist sich die Masche, die eigene WLAN-Überwachungskamera gegen Einbruchsopfer zu verwenden, für die Kriminellen als zielführend, wäre durchaus denkbar, dass schnell Gerätschaften oder Handy-Apps am Schwarzmarkt auftauchen, mit denen auch Laien die Signale von WLAN-Kameras auswerten können.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.