18.06.2020 14:13 |

Bundeskartellamt:

Bewertungen im Netz müssen transparenter werden

Das deutsche Bundeskartellamt sieht Verbesserungsbedarf bei Nutzerbewertungen auf Internetportalen. „Portale und Plattformen müssen für die von ihnen dargestellten Bewertungen deutlich mehr Verantwortung übernehmen“, erklärte Kartellamtspräsident Andreas Mundt.

Dazu gehörten vor allem eine zielgenaue Filterung der abgegebenen Bewertungen und die Zulassung gekennzeichneter und damit für den Verbraucher erkennbarer Produkttests. Viele Verbraucher vertrauten bei der Suche nach einem Produkt, einem Arzt oder einer Reise im Internet auf die Bewertungen anderer Nutzer. „Wenn die angezeigten Bewertungen aber gar nicht von echten Nutzern stammen, inhaltlich beeinflusst oder durch die Portale verzerrend gefiltert werden, können Verbraucher getäuscht werden und eine falsche Entscheidung treffen.“

Bewertungen häufig verfälscht
Die Behörde hatte 2019 eine Untersuchung eingeleitet und nun das vorläufige Ergebnis präsentiert. Auf einigen Portalen führten die Bewertungssysteme zu einer verzerrten Darstellung des tatsächlichen Meinungsbildes, erklärten die Experten. Dies könne dadurch geschehen, dass die Abgabe einer positiven Bewertung für den Nutzer technisch einfacher zu bewerkstelligen sei als eine negative Bewertung. Unter den Vermittlern von Bewertungen würden seriöse Vertreter zunehmend verdrängt. Breitmachten sich hingegen in sozialen Netzwerken Angebote mit „5-Sterne-Garantie“.

Portale sollen Maßnahmen treffen
Die Ermittlungen betrafen über 60 große Internetportale, die Nutzerbewertungen aus 16 verschiedenen Branchen anzeigen, sowie zahlreiche andere Marktteilnehmer. Im Herbst will die Behörde einen abschließenden Bericht veröffentlichen. Das Bundeskartellamt kann im Bereich des Verbraucherschutzes Untersuchungen durchführen, Verbote erteilen kann es hier aber nicht. Die Behörde appellierte an die Portale, die vorgeschlagenen Maßnahmen freiwillig umzusetzen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol