13.06.2020 06:00 |

Chuzpe von Strache

Kommentar von Conny Bischofberger: Harte Zeit

Das ist so ein Trottel! So kommentieren Frauen wie Männer die Chuzpe von Heinz-Christian Strache, auch seine Cialis-Rechnungen zunächst der FPÖ zu verrechnen. Das ist ungefähr so dumm, wie höchst private Mails auf dem Firmenserver abzulegen. Für beides - Trottel und Spesenbetrug - gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

Cialis ist die kleine Schwester der berühmten Viagra. Erektions-Experte Richard Lugner (87) erklärte den Unterschied im „Krone“-Interview einmal so: „Viagra wirkt kurzfristig, Cialis gleich mehrere Tage.“ Und so kursieren bereits Potenzwitzchen über den 36 Jahre jüngeren Hauptdarsteller des Ibiza-Videos. Sollte Strache wirklich Erektionsprobleme haben, wäre das dann nicht ein Fall für den Härtefall-Fonds? Echt gemein, dass ihr euch alle auf Strache versteift! Strache hatte offenbar eine harte Zeit.

Aber so lustig das manche auch finden, es spielt keine Rolle, ob der einstige FPÖ-Obmann Strache Restaurant-, Taxi,- Detektiv- oder Apothekenrechnungen als Spesen eingereicht hat. Bei Potenzmitteln trifft hundertprozentig zu, was er zu seiner Verteidigung gerne anführt: Das ist wirklich ein „zutiefst privates Thema“.

Und lenkt wunderbar von den viel wichtigeren Fragen ab. Wo sind die Chats zwischen Strache und Kurz? Wer hat in der Casinos-Affäre wen bestochen? Welches Grüppchen wollte sich die Republik aufteilen? Zutiefst politische Themen, die Strache und seine Mitspieler härter treffen werden als die Häme über Cialis.

Conny Bischofberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.