12.06.2020 08:00 |

Nach 285 Tagen

GAK: So gelang gegen Leader Ried die Befreiung

Trainer und Spieler von Zweitligist GAK im Jubeltaumel: Mit dem 4:2-Sieg ausgerechnet gegen Tabellenführer und Meisterkandidat Ried schafften die Grazer den Befreiungsschlag, landeten den ersten Sieg nach 285 Tagen. Gezittert wird nun aber um einen Tor-Garanten ...

Wie Balsam auf der roten Seele! So fühlte sich das 4:2 des GAK gegen Zweitliga-Leader Ried an. Nach 285 Tagen und 14 sieglosen Partien gelang der Befreiungsschlag. „Wir haben ein paar Fehler gemacht. Aber die Jungs haben eine kämpferisch und läuferisch starke Leistung gezeigt“, lobte Trainer Gernot Plassnegger.

Welch Vertrauen der Coach in seine Truppe hat, zeigte er, als er beim Stand von 3:2 das junge Trio Asemota (Jahrgang 2002), Fritz (1999) und Kiedl (2001) in die Schlacht warf. „Ganz ehrlich: Ich unterscheide nicht zwischen Jung und Alt, sondern ob gut oder nicht gut. Und die Burschen haben sich im Training aufgedrängt und sich ihre Minuten verdient.“

Smoljan angeschlagen
„Der Bann ist endlich gebrochen, auch wenn es aufgrund der Situation ohne Absteiger nicht so präsent war im Kopf“, meinte etwa GAK-Kapitän Marco Perchtold. Einziger Wermutstropfen: Filip Smoljan, der in den letzten beiden Spielen jeweils getroffen hatte, musste verletzt raus. „Es schaut leider nach einem Bänderriss oder einem Einriss aus“, seufzte Plassnegger. Ein MR-Termin soll Klarheit bringen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 12°
wolkig
1° / 12°
heiter
1° / 13°
wolkig
4° / 13°
heiter
3° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)