Für eine Saison

UEFA schließt Trabzonspor aus dem Europacup aus

Der türkische Klub Trabzonspor darf in der nächsten oder der übernächsten Saison nicht am Fußball-Europacup teilnehmen, falls er sich dafür qualifizieren sollte! Das teilte die Europäische Fußball-Union am Mittwoch mit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Trabzonspor wurde für Verstöße gegen das Financial Fairplay bestraft. Die UEFA hatte die Strafe schon vor elf Monaten ausgesprochen, damals aber noch zur Bewährung ausgesetzt. Grund für die Sanktion war im vergangenen Jahr der Verstoß gegen eine Übereinkunft aus dem Jahr 2016.

Darin hatte sich Trabzonspor laut UEFA verpflichtet, dass die Ausgaben die Einnahmen nicht übersteigen sollen. Nun seien die Ziele für das Finanzjahr 2019 nicht erreicht worden, hieß es am Mittwoch. Trabzonspor ist derzeit Spitzenreiter der türkischen Liga, die nach der Corona-Pause am 12. Juni fortgesetzt werden soll.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol