03.06.2020 09:24 |

Unfall im Video

Skate-Wunderkind überlebt fürchterlichen Sturz

Großbritanniens Olympia-Hoffnung Sky Brown (11) hatte Riesenglück, dass sie nach einem Horror-Sturz in Kalifornien lebend davonkam. Sie war aus mehreren Metern Höhe auf die Skate-Rampe gefallen.

Die in Japan geborene Sky Brown ist die jüngste Profi-Skaterin der Welt. Am Donnerstag trainierte sie in Kalifornien, als sie plötzlich die Kontrolle über ihr Skateboard verlor. Das Brett flog davon und sie stürzte aus mehreren Metern Höhe auf die Rampe. Sie erlitt einen Schädelbruch, brach sich sowohl das rechte als auch das linke Handgelenk. Sky wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht, die Ärzte rechnen damit, dass sie bald wieder vollkommen genesen sein wird.

„Im Krankenhaus hatten noch alle Angst um ihr Leben. Das war ihr größter Sturz, sie hat Glück, dass sie überlebte“, sagte ihr Vater Stewart Brown.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.