Zu viel gebechert

Drohte Ex-Austrianer Ehefrau im Suff mit dem Tod?

Viel zu tief ins Glas hat er kurz vor dem Wochenende offenbar geschaut - dabei sich selbst vergessen und womöglich sein Familienglück dauerhaft beschädigt oder gar zerstört: Ognjen Vukojević, früherer Austrianer und 55-facher Teamspieler Kroatiens, ist in Zagreb festgenommen worden, weil er in völlig betrunkenem Zustand seine Ehefrau, deren Schwester und seine Schwiegermutter mit dem Umbringen bedroht haben soll.

Vonseiten der Polizei in der kroatischen Hauptstadt Zagreb wurde gegenüber der Zeitung „Jutarnji List“ bestätigt, dass ein Ermittlingsverfahren eingeleitet worden sei und dass die Vorwürfe gegen Vukojević untersucht würden. Angezeigt wurde der inzwischen 36-jährige Ex-Fußballer, der seine aktive Karriere im Sommer 2017 bei den „Veilchen“ beendet hatte, offenbar von einem Familienmitglied, das den Volltrunkenen für gefährlich genug gehalten zu haben scheint, seine Worte auch wahr zu machen.

Übrigens war dies nicht die erste Aufregung, für die Vukojević in den vergangenen Jahren „Sorge“ trug: Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland hatten der damals 34-Jährige als Mitglied der kroatischen Delegation und Spieler Domagoj Vida den Sieg ihrer Kroaten gegen Russland auch der Ukraine gewidmet, in der beide Spieler über viele Jahre lang aktiv gewesen waren.

Ein klares Statement für die Ukraine im seit Jahren mehr oder weniger offen ausgetragenen Konflikt zwischen der Ukraine und Russland. Nicht lange, nachdem ein entsprechendes Video aufgetaucht war, zog der kroatische Verband damals die Notbremse und schickte Vukojevic heim. Freilich: Im Vergleich mit den mutmaßlichen Morddrohungen gegen Ehefrau, Schwägerin und Schwiegermutter wäre das eine Kleinigkeit gewesen ...

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten