Liebe in der Krise

Corona: Klubs auf Fan-Unterstützung angewiesen

Während die heimische Bundesliga verzweifelt auf den Startschuss durch die Politik wartet, sind die Klubs in harten Zeiten auf die Unterstützung der Fans angewiesen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie brauchen keinen Pfarrer, leben das Motto von der Liebe „in guten wie in schlechten Zeiten“. 37.700 (!) Masken, von denen die ersten schon an Tag eins der offiziellen Maskenpflicht in bestimmten Bereichen produziert wurden, haben die Rapid-Fans bereits bestellt. Die Schlange bei der Wiedereröffnung des Fanshops war lang, die Auktion eines Trikots der Saison 1996/97 von Trainer Didi Kühbauer, die noch bis Donnerstag läuft, hält derzeit bei 2600 Euro, der grün-weiße „Kinoabend“ brachte zuletzt dank Spenden eine niedrige fünfstellige Summe.

Geld, das der Klub dringend brauchen kann. Weil die Bundesliga-Vereine weiter auf Details und Auszahlung bei den angekündigten Hilfsfonds warten, die Fortsetzung mit Geisterspielen nach den Reaktionen des Gesundheitsministeriums (Mannschaftstraining frühestens ab 15. Mai, im Falle eines positiven Corona-Tests Quarantäne für alle Kontaktpersonen des Spielers) unwahrscheinlicher wird.

Viele Alternativen kann die Liga nach ihrem ersten Konzept nicht mehr anbieten, ohne dass ein einziger positiver Fall das System einstürzen lassen würde. Für Rapid steigt heute das erste von vier Kleingruppen-Trainings der Woche, Nicholas Wunsch fällt nach einem Knie-Eingriff einige Wochen aus.

Florian Gröger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol