Auch Schadenersatz?

PSG Meister - Olympique Lyon überlegt Einspruch

Der frühere Serienmeister Olympique Lyon prüft einen Einspruch gegen den Abbruch der französischen Fußball-Liga. Zudem behalte sich der Klub vor, Schadenersatz für erwartete Verluste in Höhe von „mehreren zehn Millionen Euro“ zu fordern, teilte Lyon mit.

Zuvor hatte der Liga-Verwaltungsrat am Donnerstag die Spielzeit der Ligue 1 wegen der Corona-Pandemie abgebrochen und Paris Saint-Germain zum Meister erklärt. Olympique gratulierte PSG zum Titelgewinn, forderte aber zugleich auch die entsprechende Meisterkür für sein Frauen-Team.

Tabelle nach 28 Spieltagen gewertet
Hintergrund der Entscheidung der Liga war die Verfügung von Premierminister Édouard Philippe, der eine Wiederaufnahme des seit Mitte März ruhenden Spielbetriebs in dieser Saison für unmöglich erklärt hatte. Daher wurde die Tabelle nach dem 28. Spieltag gewertet. Champions-League-Achtelfinalist Olympique Lyon ist einer der großen Verlierer dieser Entscheidung. Der Klub wäre erstmals seit über 20 Jahren gar nicht im Europapokal vertreten.

Die damit verbundenen finanziellen Einbußen will Olympique nicht hinnehmen und verwies auf „fehlende Chancengleichheit“. Zuvor hatte OL-Präsident Jean-Michel Aulas noch erfolglos die Idee von Playoffs zur Beendigung der Saison ins Spiel gebracht.

Ligue 1 als Pionier?
Die Ligue 1 ist die erste der großen europäischen Fußball-Ligen, die ihre Saison abgebrochen hat. Die deutsche Bundesliga hofft weiter darauf, Mitte oder spätestens Ende Mai den Spielbetrieb fortsetzen zu können. Auch die heimische Bundesliga hofft auf eine Fortsetzung Ende Mai, doch spießt es sich aktuell noch an Quarantäneregeln für den Fall, dass ein Spieler am Coronavirus erkrankt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.