19.04.2020 07:51 |

Skurril

Carlsen startet mit Sieg in eigenes Online-Turnier

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen ist mit einem standesgemäßen Sieg in sein Super-Onlineturnier gestartet. Der 29-jährige Norweger gewann sein Erstrundenmatch am Samstag gegen den US-Amerikaner Hikaru Nakamura nach 2:2-Zwischenstand allerdings erst im Tiebreak. Nach jeweils zwei Siegen von Carlsen und Nakamura setzte sich der Favorit in einem fünften Match mit noch kürzerer Bedenkzeit durch.

Das zweite Duell der ersten Runde gewann der Chinese Ding Liren gegen den erst 16-jährigen Iraner Alireza Firouzja, der unter der Flagge des Schach-Weltverbandes (Fide) antritt. Das Einladungsturnier mit acht der weltbesten Großmeister ist mit 250.000 US-Dollar (230.200 Euro) dotiert. Es werden Partien mit verkürzter Bedenkzeit gespielt - jeder Spieler hat 15 Minuten und bekommt zehn Sekunden für jeden Zug dazu.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.