05.04.2020 16:50 |

Carlsen kündigt an:

Nächstes Online-Turnier geplant: Diesmal im Schach

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen hat im Zuge der Coronavirus-Pandemie den Start eines hochklassig besetzten Online-Turniers angekündigt. Der 29-jährige Norweger will sich mit sieben seiner größten Rivalen messen. Dabei soll es um ein Preisgeld von 250.000 Dollar gehen. Beginnen soll das zweiwöchige Turnier am 18. April.

Zuletzt war das WM-Kandidatenturnier im russischen Jekaterinburg wegen der Corona-Krise abgebrochen worden. Dort sollte der Herausforderer ermittelt werden, der Ende des Jahres im Rahmen der Weltausstellung Expo in Dubai gegen Carlsen um den WM-Titel kämpft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten