01.04.2020 14:20 |

Corona-Krise:

Land will Pfleger einfliegen lassen

Im Notfall könnte auch das Burgenland Sonderflüge ins Ausland organisieren.

Gelandet sind nun 250 Pflegekräfte aus Rumänien und Bulgarien am Flughafen in Schwechat. Für sie geht es vorerst in eine 14-tägige Quarantäne. Danach sollen sie in Niederösterreich mithelfen, einen Zusammenbruch der 24-Stunden-Betreuung zu verhindern. Dieser Schritt ist auch für das Burgenland denkbar. Die Bedeutung ausländischer Kräfte im Pflegebereich ist mit rund 2700 Menschen enorm. Fallen sie wegen unerwarteter Maßnahmen - beispielsweise durch die zuletzt erfolgte Einschränkung des Grenzverkehrs auf ungarischer Seite - aus, gerät das System ins Wanken. Deswegen bereitet sich das Land aktuell auf den Ernstfall vor. Um die Versorgung weiterhin aufrechtzuerhalten, wolle man notfalls Kräfte einfliegen lassen, teilte das Büro von Soziallandesrat Christian Illedits (SPÖ) mit.

Derzeit sei die Versorgung allerdings sichergestellt. Das hängt wohl auch mit den jüngsten Entwicklungen zusammen. Seit gestern können Berufspendler und Güterverkehr ohne Einschränkung problemlos an allen offenen österreichisch-ungarischen Grenzübergängen passieren. Voraussetzung ist eine Arbeitsbescheinigung.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 1°
starker Schneefall
1° / 1°
starker Schneefall
-0° / 0°
starker Schneefall
-0° / 0°
starker Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)