13.03.2020 08:34 |

Kraft nach Triumph

Weltcup-König: „Hätte lieber im Stadion gejubelt“

Stefan Kraft wurde nicht nur Gesamtweltcupsieger sondern auch Skiflug-Sieger, Der Dominator aus Salzburg erfuhr davon in seinem Hotelbett.

„Schon ein komisches Gefühl, im Bett zu jubeln“, gestand Stefan Kraft. Er hatte knapp zwei Stunden vor dem Trondheim-Wettkampf im Teamhotel erfahren, dass der Ski-Weltverband wegen des Coronavirus die Skisprung-Saison vorzeitig beendet. Er stand damit als Sieger im Gesamt- und Skiflug-Weltcup fest: “Ich bin stolz, dass mir das nach 2017 wieder gelungen ist.“

Der begeisterte Hobby-Kicker hätte die Trophäen lieber auf sportlichem Weg gewonnen: “Es sind alle Kollegen ins Zimmer gestürmt, ich hätte aber lieber im Stadion gefeiert. Ich habe mich auch gut gefühlt, dass ich das heimbringen werde.“

Mit dem vorzeitigen Abbruch ist auch die Raw-Air-Tour beendet. Polens Olympiasieger Kamil Stoch durfte sich zum zweiten Mal über den Siegerscheck in Höhe von 60.000 Euro freuen.

Lundby räumte bei Damen ab
Bei den Damen räumte Maren Lundby doppelt ab. Die Weltmeisterin holte nicht nur vor der Salzburgerin Chiara Hölzl (“meine beste Saison„) die Weltcupkugel, die Norwegerin gewann auch die Raw-Air-Prämie in Höhe von 35.000 Euro. Die Vorarlbergerin Eva Pinkelnig kassierte als Dritte noch 5000 Euro.

Skiflug-WM erst 2021
Der Ski-Weltverband zog nicht nur im Weltcup die Notbremse. Auch die für nächste Woche geplante Skiflug-WM wurde gestrichen. Die Titelkämpfe sollen im kommenden Winter nachgeholt werden. “Da bin ich nicht böse, Planica ohne Zuschauer hätte ich mir nicht vorstellen können", sagte Kraft.

Norbert Niederacher, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten