04.03.2020 06:04 |

Ehemalige Tennis-Queen

Clijsters verliert auch 2. Spiel nach Comeback

Die ehemalige Weltranglistenerste Kim Clijsters hat auch das zweite Tennisspiel nach ihrem Comeback verloren. Beim WTA-Turnier im mexikanischen Monterrey verlor die inzwischen 36 Jahre alte Belgierin am Dienstagabend (Ortszeit) gegen die an Nummer zwei gesetzte Britin Johanna Konta 3:6; 5:7.

Konta trifft nun im Achtelfinale auf die deutsche Tatjana Maria.

Clijsters hatte vor zwei Wochen ihr Comeback gegeben - nach mehr als sieben Jahren Pause. Viele Beobachter hatten die erneute Rückkehr der bisher vierfachen Grand-Slam-Turnier-Siegerin mit Zweifeln verfolgt, aber schon bei der Niederlage gegen Garbiñe Muguruza in Dubai hatte die dreifache Mutter überzeugt. Bei den Turnieren in Indian Wells und Charleston will Clijsters ihr Comeback fortsetzen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.