21.01.2020 08:45 |

„Schade, schade“

Dschungelcamp-Aus für Sonja Kirchberger

Da waren es nur noch acht: Die österreichische Schauspielerin Sonja Kirchberger (55) ist am frühen Dienstagmorgen überraschend aus der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ geflogen. Die für viele wohl bekannteste Dschungelcamp-Teilnehmerin hatte die wenigsten Zuschaueranrufe bekommen.

So musste sie nach dem deutschen Ex-Bundesverkehrsminister Günther Krause (66), „Deutschland sucht den Superstar“-Sängerin Toni Trips (22) und „Bachelor in Paradise“-Kandidat Marco Cerullo (31) das Camp verlassen. „Schade, schade, schade, schade“, meinte Kirchberger („Die Venusfalle“) zu ihrem Rauswurf: „Ich wäre gerne noch geblieben.“ Der ohnehin nah am Wasser gebaute Reality-Star Elena Miras (27) brach nach der Verkündung in Tränen aus.

Kirchberger hatte zuletzt immer deutlicher ihre Meinung im Camp vertreten und sich dabei vor allem mit Danni Büchner (41) angelegt. In der am Montagabend ausgestrahlten Folge warf sie Büchner vor, sie inszeniere die Trauer um ihren gestorbenen Mann Jens, der selbst vor drei Jahren noch an der Show teilgenommen hatte.

Zum heimlichen Star entwickelte sich in der jüngsten Sendung ein Koalabär, der bei den Live-Moderationen von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich im Hintergrund zu sehen war. „Kann der Koala bitte mehr Sendezeit bekommen“, twitterte eine Zuschauerin. Ein anderer schrieb: „Seit ich den Koala gesehen habe, kann ich keinem Gespräch mehr folgen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.