22.12.2019 21:28 |

Nachbarn in Sorge

Doppeltes Drama: Zwei Schweizer Ski-Stars verletzt

Doppeltes Drama für die Schweizer Ski-Nation! Erst erwischte es Youngster Marco Odermatt am Sonntag beim Riesenslalom in Alta Badia am Knie, dann setzte es auch noch für Speed-Ass Beat Feuz eine bittere Diagnose. 

Denn: Beat Feuz hat sich am Freitag beim alpinen Weltcup-Super-G in Val Gardena links einen Mittelhandknochenbruch zugezogen. Passiert ist die Verletzung, als der 32-Jährige auf der Fahrt zu Rang neun an einem Tor angeschlagen hat. Untersuchungen in Innsbruck haben ergeben, dass keine Operation erforderlich ist. Feuz reist mit der Schweizer Mannschaft am Mittwoch nach Bormio an.

„Die Hand ist zurzeit ruhig gestellt und ich hoffe, dass ich mit einer speziellen Schiene in Bormio wieder fahren kann“, wurde der Speed-Spezialist in einer Aussendung des Schweizer Ski-Verbandes zitiert.

Meniskus oder Kreuzband?
Weniger gut schaut es nach einer ersten Untersuchung für Marco Odermatt aus. Nach einem grandiosen ersten Lauf peilte der Schweizer Jungstar als Zweiter seinen ersten Riesenslalom-Sieg an - doch dann erwischte er einen Schlag. Odermatt fuhr zwar weiter, wurde sogar Fünfter, fasste sich aber im Ziel sofort mit schmerzverzerrtem Gesicht ans rechte Knie. Auf der Trage ging es zur Untersuchung - und diese ergab eine Meniskusverletzung. Allerdings konnte auch ein Kreuzbandriss nicht ausgeschlossen werden. 

Gewissheit soll es am Montag geben, wenn sich Odermatt in der Universitätsklinik Balgrist in Zürich einer MRI-Untersuchung unterzieht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten