Portugals Presse sauer

Sporting-Trainer „schmeißt eine Million Euro weg“

Mit einem klaren 3:0-Sieg über Sporting Lissabon sicherte sich der LASK am Donnerstag Platz eins in seiner Europa-League-Gruppe. So bewerten die portugiesischen Medien die Niederlage der Hauptstädter.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Record“: „Es war eine schlechte Leistung, die mit einer eindrucksvollen Niederlage endete, die Sporting in Österreich gegen einen Gegner kassierte, der schon im Alvalade (in Lissabon) seine Qualität gezeigt hatte.“

„O Jogo“: „LASK Linz - Sporting 3:0. Reservisten kosten den ersten Platz. Silas setzt auf ein Team der Ersatzspieler und der Ausschluss von Renan hilft nicht.“

„A Bola“: „Sporting beendet die Gruppenphase mit einer Niederlage. Silas tauscht neun Spieler, schmeißt eine Million Euro weg und geht aus dem zweiten Topf in die Auslosung.“

„Correio da Manha“: „Sporting verlor in Österreich den ersten Platz in der Europa League. Silas wechselte im Vergleich zum letzten Spiel neun Spieler aus, aber die Mannschaft antwortete nicht.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol