Maggies Kolumne

Jeder Euro zählt

Egal, wie lange man im Tierschutz arbeitet, an die grausamen Schicksale gewöhnt man sich nie. Immer wieder gibt es Tage, an denen ich mit Tränen in den Augen da sitze und nicht begreifen kann und will, warum Menschen so brutal sein können. Mehr noch - eigentlich unmenschlich und widerlich. Denn wie soll man Mitbürger sonst beschreiben, die eine Babykatze malträtieren.

„Florian“ war keine vier Wochen alt, als er mehr tot als lebendig schreiend in einem Feld gefunden wurde. Völlig durchnässt war der rote Babykater. An sich schon eine herzlose Tat, ein so kleines Lebewesen einfach seinem Schicksal zu überlassen. Doch damit nicht genug! Sämtliche Tatzen, jeder seiner kleinen schwarzen Pfotenballen, wiesen schwere Brandwunden auf. Jemand hatte seine Zigaretten darauf ausgedämpft. Wir haben für den kleinen Katzenmann, der sich mittlerweile zumindest gesundheitlich erholt hat, ein liebevolles Zuhause gefunden.

Wir sind stolz darauf, dass wir mit und durch unsere Tierecke Tausenden Tieren in ganz Österreich wieder Liebe und Geborgenheit bringen können. Am Sonntag liegt Ihrer „Krone“ ein Spendenerlagschein bei. Bitte nicht wegwerfen. Jeder Euro trägt dazu bei, ein Tierleben zu retten. Mehr über unseren Verein „Freunde der Tierecke“ finden Sie unter www.krone.at/tierecke und am Sonntag auch in Ihrer "Krone bunt. Bald ist Weihnachten, das Fest der Nächstenliebe. Bitte vergessen Sie dabei auch nicht auf unsere Mitgeschöpfe. Und vielleicht machen Sie sich selbst ein Geschenk mit einer Spende, die das eigene Herz erwärmt. Ich sage DANKE, im Namen aller schutzbedürftigen Tiere.

Ihre Maggie Entenfellner

Spendenkonto
IBAN: AT93 6000 0000 9211 1811
BIC: BAWAATWW

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.