Bei Hit gegen PSV

Torschütze Frieser raus, Ersatzmann trifft doppelt

Er hatte noch kaum fertig gejubelt, da leuchtete am Spielfeldrand plötzlich der 28er auf der Anzeigentafel. Kurios: Nicht einmal eine Minute nach seinem Treffer zur 2:1-Führung für den LASK im Spiel gegen PSV Eindhoven musste Dominik Frieser vom Feld. Noch interessanter: Just der für Frieser eingewechselte Joao Klauss erzielte später das 3:1 und gleich darauf das 4:1.

Die 60. Spielminute im Spiel LASK gegen PSV: Erst vor Minuten hat Ranftl den Ausgleich zum 1:1 für die Oberösterreicher erzielt. Jetzt kommt der Auftritt von Dominik Frieser. Ein schneller Konter, Frieser spielt Goiginger frei, der setzt sich im Strafraum durch, schießt. Den Abpraller verwertet Frieser. 2:1 für den LASK, der Jubel ist enorm, die Emotionen sind ausgeprägt. Frieser feiert sein Tor ausgiebig.

Laune schlug schnell um
Seine Euphorie wird aber jäh gestoppt. Denn unmittelbar nach seinem Siegtor holt ihn Cheftrainer Valerien Ismael vom Feld. Für Frieser, sichtlich unverletzt, kommt Joao Klauss - offensichtlich ein von Ismael länger geplanter taktischer Wechsel. Zum Unverständnis des Torschützen. Frieser gestikuliert, seinen Ärger kann er schier nicht verbergen. Ismael versucht kalmierend einzugreifen. Mit mäßigem Erfolg. Friesers Laune verschlechterte sich nach der Auswechslung schlagartig. Und das 30 Sekunden nach seinem Tor.

Friesers Ersatz trifft
Und doch hat Trainer Ismael sichtlich alles richtig gemacht: Joker Klauss köpfelte in der 78. Minute das 3:1 für den LASK. Und wenige Minute später ist der Brasilianer wieder per Kopf zur Stelle, macht das 4:1 und als Joker seinen Doppelpack perfekt. Jener Klauss, der 30 Sekunden nach dem Führungstreffer durch Frieser für ebendiesen ins Spiel gekommen war.

Übrigens: Beim zweiten Tor von Klauss kann auch Frieser wieder lachen und jubeln. Auf der Ersatzbank.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten