07.06.2010 18:40 |

Familiäre Gründe

Austria-Verteidiger Standfest wechselt zu Sturm Graz

Joachim Standfest wird künftig für Sturm Graz verteidigen. Der Außenverteidiger wechselte am Montagnachmittag von der Wiener Austria zum aktuellen Cupsieger. Standfest, den es aus familiären Gründen in die steirische Landeshauptstadt zieht, hätte bei den Violetten noch einen Vertrag für eine Saison gehabt.

Nachdem über den Transfer bereits seit Wochen diskutiert worden war, einigten sich die beiden Klubs nun bei den Ablösemodalitäten. Anstelle des 30-jährigen Steirers dürfte die Wiener Austria laut Medienberichten nun Fabian Koch von Aufsteiger Wacker Innsbruck ins Auge gefasst haben.

Rapid verpflichtete Ried-Stürmer Nuhiu
Einen Transfer hat am Montag auch Austria-Rivale Rapid vermeldet. Der Rekordmeister hat sich mit dem 20-jährigen Stürmer Atdhe Nuhiu verstärkt. Er wechselte für eine laut Rapid-Angaben geringe Ablösesumme von der SV Ried zu den Hütteldorfern und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag mit Option (auf ein weiteres Jahr). Der 1,97 m große ÖFB-U21-Angreifer hatte es in der vergangenen Saison in der Meisterschaft auf 27 Einsätze und sechs Treffer für die Oberösterreicher und in der Anfangsphase Austria Kärnten gebracht.

Vierter neuer Spieler im Rapid-Kader
"Wir freuen uns, mit Atdhe Nuhiu einen der interessantesten österreichischen Stürmer am Fußballmarkt beim SK Rapid zu begrüßen. Er hat mit seinen 20 Jahren viel Potenzial für die Zukunft", sagte Rapid-Sportdirektor Alfred Hörtnagl. Nuhiu ist der vierte neue Spieler im Rapid-Kader nach Mario Sonnleitner, Christoph Saurer und dem zuletzt an Wiener Neustadt verliehenen Rückkehrer Tanju Kayhan.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol