Absolut verdient

Minamino nach Glanzleistung im Team der Runde

Die Uefa hat den Salzburger Takumi Minamino nach seiner gestrigen Gala-Vorstellung ins Team der Runde gewählt. Damit folgt er seinen Teamkollegen Erling Braut Haaland und Hee-Chan Hwang, die bereits nach dem ersten Gruppenspiel im Team vertreten waren. 

Takumi Minamino wurde für seine gestrige Glanzleistung an der Anfield Road belohnt. Bei der knappen 3:4 Niederlage steuerte der Japaner einen sehenswerten Treffer bei und legte den zwischenzeitlichen 3:3 Ausgleich von seinem norwegischen Teamkollegen Haaland auf.

In Runde 3 geht es zu Hause gegen den Napoli
Nach dem fulminanten 6:2 Sieg gegen Genk und der knappen 3:4 Niederlage gegen Liverpool, spielen die „Roten Bullen“ am 23.Oktober zu Hause gegen Napoli. Mit einer ähnlichen Leistung wie in den ersten beiden Spielen stehen die Chancen gut, dass wir wieder einen Salzburger im Team der Runde sehen werden. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten