01.10.2019 15:00 |

Weiterhin Nummer 1

Tirol hat niedrigste Arbeitslosenquote

Tirol bleibt, was die niedrigste Arbeitslosigkeit betrifft, weiterhin die Nummer eins im bundesweiten Vergleich. Im September gab es ein Minus von 5,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Damit beträgt die aktuelle Rate 3,7 Prozent. Wien als Schlusslicht zum Beispiel hat eine Arbeitslosenrate von 11,1 Prozent.

Aktuell sind in Tirol 13.285 Menschen ohne Job, das sind um 815 Personen weniger als im September des Vorjahres. Dem stehen 342.000 Beschäftigte in Tirol gegenüber - im Vergleich zum Vorjahr um 3000 mehr. LH Günther Platter zeigt sich erfreut über diese Zahlen und betont: „Das ist ein Verdienst unserer Tiroler Wirtschaft und bestätigt den erfolgreichen Weg unserer Tiroler Arbeitsmarktpolitik.“

Bezirk Schwaz ist top
Der Landeshauptmann warnt aber zugleich: „Insbesondere die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland mahnt uns zur Wachsamkeit, dass sich das irgendwann auch auf Österreich und den Tiroler Arbeitsmarkt niederschlägt.“ Besonders positiv ist die Entwicklung in den Bezirken Schwaz (-16,5%), Innsbruck-Stadt (-10,6%) und Lienz (-8,1%). In den Bezirken Kitzbühel (+14,3%) und Kufstein (+3,6) stieg die Arbeitslosigkeit an.

Sehr erfreulich: Auch von den 932 länger als ein Jahr Arbeitslosen konnten 173 (15,7%) einen Job finden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 19°
wolkig
5° / 17°
einzelne Regenschauer
5° / 18°
wolkig
7° / 17°
wolkig
5° / 16°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter