13.08.2019 07:04 |

Zero Waste Travel

So reisen Sie umweltfreundlich und ohne Müll

Nachhaltiges Reisen wird immer beliebter. Doch was bedeutet das eigentlich? Nicht mehr zu fliegen, klar. Doch welche anderen Möglichkeiten gibt es noch, die Umwelt während der Reise zu schonen? Lesen Sie alles rund um den Begriff „Zero Waste Travel“. 

Im Prinzip geht es darum, möglichst umweltschonend zu verreisen. Das bedeutet zunächst: Zug und Bus statt Flugzeug oder Auto. Fernreisen kommen dabei schon mal nicht infrage, denn selbst die Reise mit dem Schiff ist eine Umweltsünde. Österreich-Urlaube bleiben daher der Dauerbrenner. Nun geht es aber auch darum, auf und während des Reisens keinen Abfall zu produzieren. Wie das funktioniert, lesen Sie hier. 

1. Reisen Sie mit Trinkflasche

Statt ständig Trinkflaschen nachzukaufen, sollten Sie lieber Ihre eigene Trinkflasche mitnehmen. Diese können Sie dann jederzeit an Trinkwasserquellen befüllen. 

Trinkflasche von „Nalgene“ 

Erhältlich in verschiedenen Farben.
Preis: ab 6,93€
Hier geht‘s zur Trinkflasche.

Trinkflasche von „720°DGREE“ 

Erhältlich in verschiedenen Farben.
Preis: 15,97€
Hier geht‘s zur Trinkflasche.

2. Nehmen Sie Lunchboxen, Stofftücher und Bienenwachstücher mit

Statt Essen in Plastikverpackungen sollten Sie Ihre Speisen lieber in Lunchboxen, am besten aus Edelstahl, mitbringen. Statt Alufolie gibts Bienenwachstücher, diese sind waschbar und können vielseitig wiederverwendet werden. Wer auf Taschentücher verzichtet und lieber Stofftücher verwendet, spart zusätzlich Abfall ein. 

Brotdose aus Edelstahl

Lunchbox aus Weizenstroh

3. Selbst kochen statt Fast-Food-Restaurants 

Die großen Fast-Food-Ketten sind nicht wirklich für Ihr Umweltbewusstsein bekannt. Konsumieren Sie im Urlaub lieber regionales Essen oder kochen Sie selbst! Damit sind Sie auf der sicheren Seite. 

Kochgeschirr

Camping Geschirr

4. Jutesackerl und Gemüsenetze statt Plastik

Was bei uns in Österreich gilt, ist auch in anderen Ländern die Regel: Verzichten Sie beim Einkaufen auf Plastiksackerl. Jutesackerl aus Stoff und Gemüsenetze sind eine sinnvolle Alternative zu Plastik. 

Jutebeutel 

Gemüsenetze

Inhalt: 10 Stück
Preis: 19,99€
Hier geht‘s zu den Gemüsenetzen. 

5. Feste Pflegeprodukte schonen die Umwelt

Statt Flüssigseife und Duschgel im Plastiktiegel sollten Sie lieber feste Pflegeprodukte verwenden. Diese kommen ganz ohne Verpackung aus, schonen die Umwelt und auch die Haut. 

Haarseife „Aleppo Seife“

Inhalt: 2 x 200 g
Preis: 15,98€
Hier geht‘s zur Haarseife.

Bio Sanddorn Seife

6. Wiederverwendbare Produkte vermeiden Abfall im Urlaub

Ob Strohhalme oder Abschminkpads - verwenden Sie so oft es geht wiederverwendbare Produkte. 

Wiederverwendbare Abschminkpads

Inhalt: 10 Stück
Preis: 13,99€
Hier geht‘s zu den Abschminkpads.

Wiederverwendbare Strohhalme

Inhalt: 16 Stück
Preis: 12,99€
Hier geht‘s zu den Strohhalmen.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
800 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Fahrwerk gebrochen
Mega-Doppeldecker legt Bruchlandung hin
Oberösterreich
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich
„El Nino“ hört auf
Spanien-Goalgetter Torres beendet seine Karriere
Fußball International
„Ablenkungsmanöver“
Kopftuchverbot-Ausweitung: Massive Kritik an ÖVP
Österreich

Newsletter