30.07.2019 09:43 |

Muttertier aggressiv

Deutscher Wanderer in Tirol von Schaf attackiert

Mit erheblichen Verletzungen wurde am Montagvormittag in Tirol ein Wanderer (38) aus Deutschland ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Der Mann war auf dem Weg nahe der Berliner Hütte im hinteren Zillertal von einem Schaf attackiert worden. 

Der Deutsche war mit zwei anderern Wanderern unterwegs. Als der 38-Jährige an dem Schaf vorbei wollte, ging dieses auf den Wanderer los. Immer wieder stieß das Tier gegen den Mann und rammte ihn. Vermutlich hatte das Muttertier sein Lamm in Gefahr gesehen und war deshalb in Rage geraten. Der Deutsche hatte Mühe, dem wild gewordenen Tier zu entkommen. Bei seiner Flucht kam er zu allem Überfluss zu Sturz. Erheblich verletzt blieb der Mann dann am Weg liegen. 

Durch die Hilfe seiner beiden Kollegen konnte er selbständig noch bis zur Berliner Hütte absteigen. Allerdings nahmen die Schmerzen zu, so dass an ein selbstständiges weiterkommen nicht mehr zu denken war. Nachdem der Notarzthubschrauber wetterbedingt nicht fliegen konnte, wurde die Bergrettung aus Ginzling alarmiert.

Mann mit Einradtrage geborgen
Acht Mann der Bergrettung Ginzling brachten den Mann mittels Einradtrage in Richtung Tal. Dort wartete ein Einsatzfahrzeug, das den Verletzten dann bis zum nächsten Gasthof transportierte. Dort wurde er von der Rettung aufgenommen und ins Krankenhaus gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bundesliga im TICKER
LIVE: Kriegt Ilzers Austria beim WAC die Kurve?
Fußball National
Klare Sache im Ländle
Gnadenlose Altacher zerlegen St. Pölten mit 6:0!
Fußball National
Lausiges Schmidt-Debüt
5:0! Rapid „frisst“ Admira mit Haut & Haaren auf
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International
Bei Weltrekordversuch
Stuntman stürzt aus 95 Metern Höhe in Wolfgangsee
Oberösterreich
In Top-Spielklasse
Mexicano loco! Erzielt Traumtor und zieht Hose aus
Fußball International
Tirol Wetter
13° / 28°
wolkenlos
10° / 27°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
12° / 27°
wolkenlos
15° / 26°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter