07.09.2019 06:10 |

Trau dich!

Es ist dein Leben: Von der Kunst, mutig zu sein

Im Leben gibt es unzählige Situationen, in denen wir Mut beweisen müssen: Dem Herzensmenschen endlich gestehen, dass man sich verliebt hat, den langjährigen Job gegen eine unsichere, aber eben die erträumte Beschäftigung eintauschen. Entscheidungen dominieren unser Leben, gehen aber oft auch mit Ängsten einher. Um die Komfortzone zu verlassen, ist Courage gefragt!

„Im Alltag aller Menschen gibt es zahlreiche Momente, die zur Mutprobe werden“, so Autorin und Theologin Melanie Wolfers. “Mut beginnt nicht erst bei nobelpreisverdächtigen Großtaten (die ohnehin höchst selten vorkommen). Sein eigentliches Revier ist der konkrete Alltag!", hält sie fest.

„Mutig sein bedeutet: Wir bringen uns selbst ins Spiel. Wir machen uns emotional berührbar; wir lassen uns auf etwas ein, dessen Ausgang ungewiss ist. Und wir gehen damit zugleich das Risiko ein, enttäuscht oder verletzt zu werden.“ Und: „Mut ist, wenn anderes wichtiger wird als unsere Angst!“

„Mut ist, wenn anderes wichtiger wird als unsere Angst!“
Das aber bedeutet auch ein Wagnis: „In dem Maß, in dem wir uns ins Leben hineinwerfen, riskieren wir, dass wir uns Schrammen und blaue Flecken holen. In dem Maß, in dem wir auf der Bildfläche des Lebens auftauchen, anstatt unter dem Radarschirm zu fliegen, laufen wir Gefahr, dass wir verletzt werden. Und die ängstigt - denn niemand will verwundet werden“, so Wolfers.

Viele Menschen sind dieser Angst überdrüssig, wollen ihr Leben nicht (mehr) einschränken oder bleiben gar ewig unentschlossen. Doch die Fülle an Möglichkeiten und die Furcht, sich durch eine falsche Entscheidung Zukunftschancen zu verbauen, bremst sie aus. Andere wagen es nicht, auf die Träume ihres Herzens zu hören und manövrieren sich auf diese Weise in ein angepasstes, seichtes Leben.

Die Angst vor dem Scheitern
Jeden Augenblick haben wir neu die Wahl: „Wir können am Ufer sitzen bleiben oder uns mit unserem Lebensschiff aufs Wasser hinauswagen. Natürlich lockt das sichere Ufer“, so Wolfers. „Denn dort haben wir festen Boden unter den Füßen. Wir vermeiden das Risiko, zu kentern oder uns zu verletzen. Vor allem aber könnten wir uns am Ufer weiterhin hingebungsvoll der Aufgabe widmen, die Sicherheitsstandards unseres Bootes zu perfektionieren. Denn schließlich wollen wir ja eines Tages hinausrudern! Doch wer auf dieses “Rundum-Sorglos-Paket" spekuliert, wartet auf den Sankt-Nimmerleins-Tag!!

Seelsorgerin Melanie Wolfers plädiert in ihrem neuen Buch für ein neues Lebensgefühl, ein mutiges und angstfreies Dasein. In ihrem Ratgeber vermittelt sie Klarheit und Orientierung für das eigene Leben, gibt viele Denkanstöße und Tipps und beschreibt spirituelle Wege zu einer starken Persönlichkeit. Und das von Kindesbeinen an für beide Geschlechter - denn während Männer oft vor Selbstüberschätzung trotzen, kämpft frau allzu oft mit Selbstzweifeln, relativiert, rechtfertigt und diffamiert - sich selbst mehr als jeden anderen.

HIER können Sie das Buch bestellen.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
Torjäger angeschlagen
Stürmer-Not: Salzburg-Gegner Genk nicht auf Touren
Fußball International
„Kein Millimeter ...“
Grönemeyer: Applaus von Österreichs Außenminister
Österreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen