Di, 25. Juni 2019
23.05.2019 06:48

Geldbetrag abgeholt

Ihr Gebiss? Es könnte am Fundamt liegen

Vermissen Sie Ihr Gebiss oder den Autoschlüssel? Am Klagenfurter Fundamt liegt allerlei zum Abholen bereit. Auch der fünfstellige Geldbetrag, der am 10. Mai in einem Amtsgebäude entdeckt worden war, wurde tagelang nicht vermisst. Mittlerweile hat ihn die Verlustträgerin abgeholt.

„Die Frau war total erleichtert, dass sie ihr Geld wieder hat“, freut sich auch Dietmar Podobnig vom Klagenfurter Fundamt. Der Geldbetrag lag aber einige Tage in der Pernhartgasse 10. „Manchmal wird das Geld nicht abgeholt. Da rätseln wird dann immer, wo es hergekommen ist“, schmunzelt Podobnig.

Aber auch witzige Funde erheitern die Mitarbeiter dann und wann. „Vorige Woche wurde eine Zahnprothese beim Kika gefunden. Die wurde noch nicht vermisst“, wundert man sich. Auch eine japanische Geige hat ihren Besitzer nie gefunden. Sie ist jetzt günstig zu kaufen.

Autoschlüssel-Suche beim Fundamt beginnen
Vom teuren Stativ für die Kamera bis zu unzähligen Autoschlüsseln – auch für Porsche, Land Rover oder BMW – ist alles im Fundamt zu finden. „Wenn jemand seinen Autoschlüssel verliert, soll er auf jeden Fall bei uns nachschauen. Denn das Nachmachen eines Schlüssels ist doch sehr teuer“, rät man beim Fundamt.

Claudia Fischer
Claudia Fischer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Haben anderes Denken“
Tochter in Syrien: Eltern setzen auf Regierung
Salzburg
Kein Vierer und Fünfer
U21-Bilanz: Die Shootingstars und die Pechvögel
Fußball International
Völlig verzweifelt
Betrug? Sitzstreik beendet Spiel in Argentinien
Fußball International
Hat Vertrag bei Admira
Wechselt EM-Entdeckung Kalajdzic zu Stuttgart?
Fußball International
Streit endet blutig
Täter (79) erschießt Ehefrau und dann sich selbst
Niederösterreich
Suchhunde im Einsatz
28 Züge stoppten wegen Flüchtlingen auf Gleisen
Oberösterreich

Newsletter