Mo, 20. Mai 2019
03.05.2019 09:55

Top-Stars sind dabei

Der „Darts-Wahnsinn“ in Premstätten beginnt

Am Freitag fällt in Premstätten der Startschuss für die diesjährigen „Austrian Darts Open“. Lokalmatador Mensur Suljovic träumt am Schwarzl See vor den fantastischen Fans vom Heimsieg. Allerdings hat er harte Brocken als Gegner - allen voran Weltmeister Michael van Gerwen, den es an diesem Wochenende zu schlagen gilt.

Das Warten hat ein Ende! Am Freitag um 13 Uhr starten in der Premstättner Halle die „Austrian Darts Open“. Und auch wenn die 16 bestgereihten Spieler des Turniers erst am Samstag in den Ring steigen, warten auf die Fans auch schon am ersten Tag einige Kracher wie etwa Raymond van Barneveld (Ned), immerhin fünffacher Weltmeister.

Die Top-Stars der Szene haben dagegen einen ordentlichen Reisestress, denn Donnerstagnacht matchten sie sich noch in Manchester in der Premier League. Dort kämpft ja Österreichs Ass Mensur Suljovic sogar noch um den Einzug unter die besten Vier.

Lokalmatador ist gut in Form
Doch jetzt brennt der 47-jährige Wiener auf seinen Auftritt in der Steiermark. „Seit Wochen freue ich mich auf das Event in meiner Heimat“, schwärmt Suljovic, der den Halbfinaleinzug aus dem Vorjahr toppen will, wo er gegen den späteren Turniersieger Johnny Clayton im entscheidenden Satz das Nachsehen hatte. „Ich bin gut in Form. Alleine der Gedanke an einen Titelgewinn sorgt bei mir schon für Gänsehaut. Das wäre das Allergrößte!“

Der Weltbeste kommt
Es wird ein harter Weg, allen voran Michael van Gerwen (Ned) gilt’s zu schlagen: Im Jänner holte der 30-Jährige den Weltmeistertitel und sackte das Rekordpreisgeld von 500.000 Pfund ein, in der Premier League ist er ebenfalls im Spitzenfeld und drei der vier European-Tour-Events hat er heuer gewonnen - die Nummer eins der Welt ist in Topform!

Und van Gerwen freut sich bereits auf die Steiermark: „Die anderen Spieler haben mir schon einiges von der fantastischen Atmosphäre im Vorjahr erzählt. Ich freue mich schon auf das steirische Publikum.“

Michael Gratzer
Michael Gratzer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
341.000 Euro am Konto
Flossen Parteispenden über FPÖ-nahen Verein?
Österreich
Das Boateng-Drama
Die Einsamkeit des vergessenen Bayern-Stars
Fußball International
Bewunderer von Zidane
PSG-Superstar Mbappe denkt über einen Wechsel nach
Fußball International
Anwalt sieht „Skandal“
Ärzte stoppen Ernährung von Komapatient
Welt
Heißes Gerücht
Ex-Rapid-Sportchef Bickel: Ab zu Hannover 96?
Fußball International
Nach Wechsel-Gerüchten
Toni Kroos verlängert bei Real Madrid
Fußball International
Neuwahlen auch in OÖ?
Linzer SP-Stadtchef kündigt Arbeitsabkommen mit FP
Oberösterreich
Wirbel um Real-Star
Bale fordert 51 Mio. oder er spielt nur noch Golf
Fußball International
„ÖVP machtbesoffen“
Hofer und Kickl kämpfen um ihr Innenministerium
Österreich
Urlaub in Ljubljana
Eine Städtereiseperle unweit von Österreich
Reisen & Urlaub
Steiermark Wetter
11° / 17°
Gewitter
11° / 17°
Gewitter
11° / 18°
einzelne Regenschauer
13° / 19°
Gewitter
10° / 15°
leichter Regen

Newsletter