Di, 21. Mai 2019
17.04.2019 14:28

Frust-Attacke

Red-Bull-Kicker schießt gegnerischen Fan k. o.

Schlimmer Ausraster in der Major League Soccer. Kaku von den New York Red Bulls schoss kurz vor Ende des Spiels gegen Kansas City einem gegnerischen Fan den Ball voll ins Gesicht und sah die Rote Karte.

In der Nachspielzeit hatte sich der Paraguayer über ein misslungenes Zuspiel geärgert und das Leder in Richtung der Bande geschossen. Doch er verfehlte sein eigentliches Ziel deutlich, der Ball landete mitten im Gesicht eines Fans.

Der Anhänger von Kansas City ging kurzzeitig k.o. und musste verarztet werden. Kaku sah sofort die Rote Karte und wurde von den gegnerischen Spielern heftig attackiert.

Der New-York-Kicker sah seinen Fehler schnell ein und entschuldigte sich unmittelbar nach dem Schlusspfiff und auch via Twitter.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
19.05.
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart

Newsletter