16.04.2019 08:59 |

Massu statt Bresnik

Thiem mit neuer Motivation: „Es macht wieder Spaß“

Mit neuer Motivation geht Dominic Thiem in die wichtigste Tennis-Zeit des Jahres. Beim Masters in Monte Carlo startet er wie gewohnt in die Sandplatz-Saison. Doch statt Günter Bresnik hat er nun Nicolas Massu an seiner Seite. „Es macht wieder viel mehr Spaß“, fühlt sich Thiem so wohl wie lange nicht.

Klar, die Anlage sei schön, ebenso das Hotel. Doch ein Fan von Monte Carlo ist Dominic Thiem nicht. Der Erfolg blieb für ihn im Fürstentum bisher aus, das Viertelfinale war das höchste der Gefühle. Und: „Schickimicki ist eigentlich nicht meins“, so der 25-Jährige.

Dafür fühlt sich Thiem so gut wie lange nicht. „Ich bin frei im Kopf, glücklich und entspannt“, meint Österreichs Nummer eins. Und verblüfft mit der Aussage: „In den letzten zwei, drei Jahren hatte ich oft keinen Spaß am Tennis.“ Jetzt genießt er sogar die harten Trainings wieder richtig.

„Am wichtigsten ist, dass Domi glücklich ist“
Das ist auch die Philosophie, die ihm Massu vermitteln will. An den Schlägen wird der Chilene nichts ändern, die hat Thiem über 15 Jahre mit Bresnik perfektioniert. „Am wichtigsten ist, dass Domi glücklich ist, das wirkt sich auf dem Platz aus.“ Durch dieses Wohlgefühl ist für Thiem eine „Tennis-technische“ Zusammenarbeit mit Günter Bresnik, der weiter im Team ist, kein Thema. „Falls es mit Massu wider Erwarten nicht klappen sollte, gibt es andere Trainer.“

Mit Melzer im Doppel
Sein Auftaktspiel gegen Martin Klizan (Slk) bestreitet Thiem erst Mittwoch. Heute spielt er mit Jürgen Melzer im Doppel gegen Kanadas Jungstars Denis Shapovalov/Felix Auger Aliassime, die beide im Herbst bei den Erste Bank Open in Wien spielen.

P.S. Nach Thiem hat auch Freundin Kiki Mladenovic einen neuen Coach - Sascha Bajin, der mit Naomi Osaka zwei Grand Slams holte.

Gernot Bachler (aus Monte Carlo), Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol