03.04.2019 06:10 |

„Wohlfühl-Faktor“

Dominic Thiems Coach Günter Bresnik tritt kürzer!

Seit 16 Jahren arbeiten Tennis-Star Dominic Thiem und Günter Bresnik eng zusammen. Nun scheint der Erfolgstrainer aber etwas in die zweite Reihe rücken zu wollen. „Ich kann nicht alles abdecken, will nicht mehr dauernd mitreisen“, erklärt der 57-Jährige. Auch bei den French Open wird statt ihm Nicolas Massu dabei sein.

Von einem Streit, wie er gerüchteweise zwischen Thiem und Bresnik kolportiert wurde, will Letzterer nichts wissen. „Spannungen gibt es auch in jeder Ehe“, meinte schon Dominic. Sein Coach ergänzt: „Eine Ehe ohne Spannungen wäre tot.“ Aber für Dominic sei es besser, wenn er bei Turnieren abends von Leuten umgeben sei, mit denen es etwas lockerer zugeht. „Wenn sich da dauernd eine Person auf dem Prüfstand glaubt und der andere der Oberlehrer ist, ist das nicht förderlich.“

Mit Massu fühlt Dominic sich aktuell wohl. „Er hat eine positive Ausstrahlung“, bekräftigt Thiem. Genau das erhofft sich Bresnik, der den Chilenen ausgesucht hatte. „Er vermittelt Spielfreude und gute Laune. Da geht es um den Wohlfühl-Faktor. Sonst kann Dominic keine optimale Leistung abrufen.“ Freilich bleibt abzuwarten, wie sich die Arbeit mit Massu in den Ergebnissen niederschlägt. Die Sandplatz-Saison dient als Gradmesser. Bresnik bleibt aber Ansprechpartner: „Fragt mich Dominic etwas, sage ich ihm, was ich davon halte.“

Der Vater als Coach
Trainer-Vater Wolfgang stand zuletzt mit Dominic in der Südstadt am Platz: „Es gibt gewisse Abnützungserscheinungen, das kommt nach einer langen Beziehung vor. Nichts Dramatisches, aber momentan bin ich eine Art Puffer.“

Gernot Bachler, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)