09.03.2019 07:00 |

6x Top 3 stehen fest

Sechs Kategorien: Wer gewinnt World Car Awards?

Nichts geht mehr! 86 Motorjournalisten aus aller Welt haben ihre Stimmen für die World Car Awards abgegeben, nun wurden auf dem Genfer Autosalon jeweils die Top 3 in den sechs Kategorien verkündet. Die Sieger werden auf der New York Auto Show im April verkündet. Haben wir Juroren im Sinne der „Krone“-Leser gevotet? Stimmen Sie ab und wählen Sie Ihre persönlichen Gewinner!

Der größte Auto-Award der Welt geht in die fünfzehnte Auflage: Eine Jury, bestehend, darunter krone.at-„Auto & Motorrad“-Chef Stephan Schätzl, hat in Runde eins die Shortlists der World Car Awards gewählt - nun geht es um den Sieg und die Juroren geben ihre Detailbewertungen ab. Awards werden in sechs Kategorien vergeben. Stimmen Sie ab, wer Ihrer Meinung nach gewinnen sollte!

World Car of the Year
Die Top 3 in der Hauptkategorie sind (in alphabetischer Reihenfolge) Audi e-tron, Jaguar I-Pace und Volvo S60/V60. Sie setzten sich in Runde zwei der Wahl unter insgesamt zehn Kandidaten durch, die in der ersten Runde ermittelt wurden.

Damit waren meine 85 Juroren-Kollegen und ich schon mal nah dran an den Vorstellungen der „Krone“-Leser, denn die tatsächlichen Top 3 haben unsere Leser immerhin unter die Top 4 gewählt - allerdings wünschen sie sich eine andere Nummer 1: den sympathischen Suzuki Jimny.

Wählen Sie jetzt Ihren Gewinner aus den Top 3:

World Luxury Car of the Year
Ganz vorn bei den Luxusautos sind (in alphabetischer Reihenfolge) Audi A7, Audi Q8 und BMW-8er. Hier hätten unsere Leser statt des A7 den Mercedes CLS als einen der drei Besten gesehen.

Wählen Sie jetzt Ihren Gewinner aus den Top 3:

World Performance Car of the Year
Sehr englisch haben die Juroren bei den Sportwagen gevotet: Aston Martin Vantage, McLaren 720S und Mercedes-Benz AMG Viertürer belegen die ersten Plätze. Auch hier eine einzige Abweichung zum Leser-Voting: Hier hat der BMW M2 Competition mit 15 Prozent zwei Prozentpunkte mehr als der McLaren.

Wählen Sie jetzt Ihren Gewinner aus den Top 3:

World Urban Car of the Year
Hier haben die „Krone“-Leser einen ganz klaren Favoriten: Der Suzuki Jimny ging mit 59% als Topplatzierter aus dem Leser-Voting hervor. Dahinter platzierten sich Audi A1 und Seat Arona. Tatsächlich werden die Top drei jedoch von Hyundai AH2/Santro und Kia Soul komplettiert.

Wählen Sie jetzt Ihren Gewinner aus den Top 3:

World Green Car of the Year
Bei den „Umweltautos“ sind sich Juroren und Leser einig: Die E-Autos Audi e-tron und Jaguar I-Pace sowie das Wasserstoffauto Hyundai Nexo stehen auf dem Stockerl.

Wählen Sie jetzt Ihren Gewinner aus den Top 3:

World Car Design of the Year
Den Designpreis wird entweder der Jaguar I-Pace, der Suzuki Jimny oder der Volvo XC40 erhalten. Statt dem I-Pace hätten die „Krone“-Leser den E-Pace vorn gesehen.

Wählen Sie jetzt Ihren Gewinner aus den Top 3:

Ein Preisträger wurde bereits gekürt:
Sergio Marchionne wurde posthum als „World Car Person of the Year 2019“ geehrt. Der Chef des Fiat-Chrysler-Konzerns war im Sommer 2018 unerwartet verstorben. Mike Manley, der neue President und Chief Executive Officer von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) nahm die Auszeichnung auf dem Genfer Salon entgegen.

Trophäen werden in New York vergeben
Auch wenn die Sieger bereits feststehen: Gekürt werden die Preisträger in den Auto-Kategorien am 17. April während der New York International Auto Show (NYIAS). Wir sind gespannt, wie das Ranking der „Krone“-Leser ausfällt!

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International

Newsletter