25.02.2019 12:15 |

Die Royals in Lech

So hübsch ist die holländische Kronprinzessin

Der Nobelskiort Lech am Arlberg hat die niederländische Königsfamilie zu Beginn ihres meist zweiwöchigen Winterurlaubs mit strahlend blauem Himmel ohne jedes Wölkchen und bei angenehmen Temperaturen empfangen. Entsprechend gut gelaunt zeigten sich das Königspaar und seine drei Töchter am Montag beim offiziellen Fototermin.

Nach minus 21 Grad Celsius im vergangenen Jahr ließ das Wetter bei null bis zwei Grad in Oberlech in diesem Jahr auch zu, die Königsfamilie beim Skifahren zu beobachten. Auf den Skiern standen König Willem-Alexander, seine Frau, Königin Maxima, deren Töchter Prinzessin Catharina-Amalia (14), Prinzessin Alexia (13) und Prinzessin Ariane (11) sowie der Bruder des Königs, Prinz Constantijn, dessen Frau, Prinzessin Laurentien, und deren Kinder, Gräfin Eloise (16), Graf Claus-Casimir (14) und Gräfin Leonore (12). Beobachter waren durchaus angetan von den Leistungen der Kinder. „Sie wedelten mühelos den Hang herunter“ sagte der Fotograf. 

Seit frühesten Kindertagen in Lech
Bei den Gruppenbildern lachte auch Prinzessin Beatrix, die Mutter des Königs, in die Kamera. Die 81-Jährige hatte im April 2013 als Königin abgedankt. König Willem-Alexander weilt dementsprechend bereits zum sechsten Mal als König in Lech. Seinen Winterurlaub verbrachte der 51-Jährige bereits in seiner Kindheit jedes Jahr in dem Vorarlberger Wintersportort. Seit 1959 nächtigt die königliche Familie jedes Jahr etwa zwei Wochen lang im renommierten Hotel Post.

Ansturm auf die niederländische Königsfamilie
Das Interesse am Auftritt der niederländischen Königsfamilie war gewohnt groß. Laut Angaben von Lech Zürs Tourismus hatten sich rund 50 österreichische und internationale Bildjournalisten akkreditiert. Trotz allgemeiner Bemühungen, den Pressetermin klein zu halten, hatten sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schaulustige eingefunden.

Vor allem niederländische Urlauber zog es nach Oberlech, um ihre royale Familie aus der Nähe zu sehen. Auf das große Interesse ihrer Landsleute und der Presse reagierte die Königsfamilie entspannt und locker und lächelte auch dem einen oder anderen Fan strahlend in die Kamera.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.