08.01.2019 11:57 |

CES 2019

LG macht ernst mit aufrollbarem OLED-Fernseher

Die Gerüchte haben gestimmt: Der südkoreanische Elektronikriese LG hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen aufrollbaren OLED-Fernseher enthüllt. Nachdem die Koreaner in den letzten Jahren immer wieder mit Prototypen für Staunen gesorgt haben, scheint die jüngste Inkarnation recht nah an der Marktreife zu sein. Einen Preis oder Termin wollte LG aber noch nicht verraten.

Der aufrollbare Fernseher, der bei Nichtbenutzung in einem Kasten mit Textilüberzug Platz findet, trägt den Namen OLED TV R. Bei den harten technischen Daten hält sich LG noch bedeckt, laut dem IT-Portal „Golem“ ist es aber wahrscheinlich, dass das Gerät über 4K-Auflösung verfügt. Bei seinen nicht aufrollbaren OLED-TVs wagt LG indes schon den Sprung zu 8K.

Der aufrollbare OLED TV R hat ausgefahren eine Größe von 65 Zoll und soll dank Alpha-9-Bildprozessor über besonders hochgezüchtetes Upscaling verfügen soll. In der Box, in der das Gerät bei Nichtbenutzung verstaut wird, ist auch gleich eine 4.1-Soundbar mit Dolby-Atmos-Support untergebracht.

Auch als kleines Infodisplay nutzbar
Interessantes Feature: Wenn nicht ferngesehen wird, kann der OLED TV R teilweise ausgefahren werden. Auf dem dadurch entstehenden schmalen Bildstreifen - dem obersten Viertel des Fernsehers - können Infos wie aktuelle Nachrichten, Uhrzeit oder Wetterbericht angezeigt werden.

Auf der CES wird LG nicht müde, die Möglichkeiten seiner neuen flexiblen OLED-Technik anzupreisen - insbesondere dort, wo der Wohnraum teuer und der Platz knapp ist. Einen Termin für die Markteinführung blieb man allerdings ebenso schuldig wie den Preis des OLED TV R.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter