05.01.2019 13:42 |

Behrami als „Retter“

Lara Gut monatelang von Stalker verfolgt!

 Lara Gut zeigt, dass das Leben als Top-Star auch seine Schattenseiten hat. Und zwar auch solche, die man sich gar nicht denken würde. Die 27-Jährige wurde von einem Fan monatelang gestalkt. 

Die Schweizerin erzählte in einem Interview mit dem Schweizer Magazin „Schweiz am Wochenende“ über die schockierenden Vorgänge: „Es ist schön, was ich Kindern bedeute, dass ich sie inspirieren kann, ein Vorbild bin, aber wenn Erwachsene uns Sportler verehren und fast verfolgen, wird es schwieriger.“ So geschah es ihr nämlich. Ein Mann war ihr an fast jedes Rennen nachgereist und wurde immer schwerer erträglich für die Ski-Queen.

Umfeld ratlos
Noch dazu war das ganze Umfeld von Gut ratlos, was in so einer Situation zu tun ist. Lara Gut holte Hilfe, doch der Stalker ließ nicht locker: „Mein Papa hat mit ihm gesprochen, Giulia (Lara Gut-Behramis Medienverantwortliche, Anmerk d. Redaktion) hat mit ihm gesprochen“, schildert sie. Schließlich schrieb sie ihm und zwar die Wahrheit: „Dass ich nicht möchte, dass er an die Rennen kommt.“

Die Situation hat sich erst im Sommer verändert: „Seit ich verheiratet bin, hat er zum Glück aufgehört, mir zu folgen“, sagt die Ehefrau von Fussballer Valon Behrami (oben im Bild).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.