20.12.2018 09:20 |

Milliarden wert

Soziales Netzwerk Pinterest strebt an die Börse

Das soziale Netzwerk Pinterest strebt einem Bericht zufolge an die Börse. Wie das „Wall Street Journal“ am Mittwoch ohne Angaben von Quellen berichtete, könnte das Debüt im April kommenden Jahres erfolgen.

Demnach hofft das acht Jahre alte kalifornische Start-up auf einen Börsenwert von 12 Milliarden Dollar (10,5 Milliarden Euro) oder mehr.

Pinterest ist eine Art virtuelle Pinnwand zum Teilen von Bildern in verschiedenen Kategorien. Es kann auch als Suchmaschine für Produkte genutzt werden. Viele Marken nutzen das Netzwerk, um Kunden auf ihre Produkte aufmerksam zu machen.

Nach Zahlen vom September hat das Netzwerk mehr als 200 Millionen monatliche Nutzer. Die Mehrheit davon befindet sich außerhalb der USA.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen