09.11.2018 05:30 |

Tolle 2018er-Bilanz

Magna hat Auto-Produktion in Graz verdoppelt

Das Geschäft von Magna läuft weiterhin gut.  Die Zahl der im Grazer Werk gebauten Fahrzeuge hat sich in den ersten drei Quartalen 2018 von 50.600 auf 107.900 mehr als verdoppelt. Auch die Erlöse stiegen von 2,3 auf 4,3 Milliarden Euro.

Das Werk in Graz ist das einzige, wo der Konzern ganze Fahrzeuge zusammenbaut. Das starke Wachstum führt das Unternehmen neben Währungseffekten auf den Launch des Jaguar E-Pace-Programms, des Jaguar I-Pace-Programms und der BMW 5-Serie zurück, geht aus dem am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht für die ersten drei Quartale 2018 hervor. Seit der Vorwoche läuft auch der BMW Z4 in Graz vom Band (mehr dazu hier).

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 22°
wolkig
10° / 22°
wolkig
11° / 23°
wolkig
13° / 22°
wolkig
10° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter