27.10.2018 12:22 |

Polizei ermittelt

Brandanschlag auf beliebtes Gourmetrestaurant

Dass sie noch  am Leben sind verdanken die Betreiber des gehobenen Restaurants „Haus am Hang“ in St. Gilgen. Ihrem Hündchen. Denn der Vierbeiner schlug an, als ein Feuer mitten in der Nacht den Keller und das Erdgeschoß beinahe komplett zerstörte. Die beiden retteten sich samt dem Vierbeiner ins Freie.

Zahlreiche Auszeichnungen (falstaff, Gault Millau) hat sich der gebürtige Kroate Lucas Bosca  (44) als Küchenchef und Hausherr im „Haus am Hang“ in St. Gilgen erkocht. Er führte das Restaurant, in dem Promis wie die Familie Piech immer wieder gerne speisten, mit seiner Frau. Das Paar nahm auch an der Kabel1-TV-Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ teil und belegte prompt den ersten Platz.

 Doch irgendwer war den beiden den Erfolg offenbar neidig. Denn in der Nacht zum Mittwoch, gegen 4 Uhr, schlug plötzlich das Hündchen des Paars an und wollte unbedingt raus. Die beiden wurden wach und bemerkten dichten Rauch im gesamten Haus. Sie konnten sich samt dem Vierbeiner rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr war rasch zur Stelle. „Der Keller ist ausgebrannt. Durch die enorme Hitzeentwicklung barsten auch Fenster im Gastraumbereich“, schildert der örtliche Feuerwehrkommandant Karl Paul.

Auch die Wohnung des Paars im ersten Stock wurde durch Rauchgase und Ruß beschädigt. Der Schaden ist enorm, hinzu kommt der Verdienstentgang. Denn das Haus ist natürlich bis auf weiteres geschlossen.

Wie sich herausstellte, war ein Brandstifter am Werk. „Die Spürmittelhunde haben im Keller und im Gastraum angeschlagen.“

Für den angesehenen Gastronomen ist das ein großer Schlag.

Manuela Kappes
Manuela Kappes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.