Sa, 22. September 2018

Heimflug

07.09.2018 12:36

Nach US-Open-Hit: AUA-Girls voll im Thiem-Fieber

Good bye! Zum Abschluss mit Freunden ein Spaziergang durch New York, Donnerstag stieg Dominic Thiem in den Flieger - Freitagfrüh landete er in Wien-Schwechat. „Übers Wochenende spanne ich jetzt kurz aus, ab Montag beginnt die Vorbereitung auf den Daviscup in Graz gegen Australien.“ Sein Physio Alex Stober analysierte im „Big Apple“ noch mal das Viertelfinal-Aus gegen Rafael Nadal.

„Ich bin stolz, dass Dominic so einen Sprung nach vorne gemacht hat. Körperlich ist er absolute Weltspitze.“ Trainer Günter Bresnik erhielt im Auto auf dem Weg zum New Yorker Flughafen einen Anruf von John McEnroe. „Mir hat das Match gegen Rafa gut gefallen. Vor allem beim Return hat sich Thiem im letzten Jahr extrem gesteigert“, schwärmte der vierfache US-Open-Champion.

Auch Thiems Bekanntheitsgrad ist weiter gewachsen. Bresnik freute sich, dass die Flugbegleiterinnen der AUA-Maschine Dominics Match in Flushing Meadows besuchten. Umso freundlicher ist der Coach im Flieger von der sympathischen Crew behandelt worden. „Den Stewardessen hat’s total getaugt. Das nächste Mal bekommen sie die Karten aber von mir persönlich“, grinste der 57-Jährige. „Man spürt nach diesem Grand Slam wieder besonders, dass Tennis in Österreich richtig zieht.“

Peter Moizi, Kronen-Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.