So, 23. September 2018

Knabbern an WM-Führung

28.08.2018 05:49

Monza: Super-Seb sorgt für Ausnahmezustand

Sebastian Vettel knabbert durch den Triumph in Spa an der WM-Führung von Lewis Hamilton  - und macht den Hochgeschwindigkeits-Tempel in Monza am Sonntag zum brodelnden Hexenkessel.

„Vettel belebt die Meisterschaft“, schrieb „Le Parisien“. Und die spanische „El País“ legte nach: „Ferrari packt die ganze Kavallerie aus!“ Sebastian Vettel hat mit seinem Supersieg beim Klassiker in Spa-Francorchamps den ersten wichtigen Schritt bei seiner Aufholjagd gegen den in der WM noch um 17 Punkte führenden Lewis Hamilton eindrucksvoll bewältigt. „Ich hoffe, dass jetzt noch mehr Leute nach Monza kommen.“

Wahnsinnsatmosphäre
Dort herrscht Jahr für Jahr eine Wahnsinnsatmosphäre, mit seinem fünften Saisonsieg aber sorgt der vierfache Weltmeister heuer für einen Ausnahmezustand im Hochgeschwindigkeits-Tempel von Monza. „Es ist einfach unglaublich, was unsere Jungs in der Motorenabteilung geleistet haben“, freute sich Vettel wie ein Schneekönig über seinen dritten Spa-Sieg. „Früher haben die Leute immer nur den Mercedes-Motor gelobt, heute haben wir ein Auto, das auf jeder Art von Strecke zumindest auf Augenhöhe fährt.“

Lücke geschlosen
Auch die etwas kryptischen Worte von Hamilton nach Spa, wonach er von „Tricks im Ferrari“ sprach, lassen den auf Wolke sieben schwebenden „Super-Seb“ völlig kalt. „Das zeigt doch nur, welch tolle Arbeit wir geleistet haben. Wir haben die Lücke zu den Silberpfeilen endgültig geschlossen, da ist es doch nur logisch, dass solche Kommentare kommen“, meinte der 52-fache Grand-Prix-Sieger, der es prächtig versteht, auch noch die letzten Tifosi am Sonntag in den königlichen Park zu locken. “Mit einem Ferrari in Monza zu fahren, ist das Größte überhaupt!„

Bei Mercedes muss Teamchef Toto Wolff nun richtig Dampf machen, nachdem Hamilton (“Wir haben in Spa den Motor bis an die Grenze aufgedreht, und sie sind einfach davongezogen. Das ist echt hart") schon leichte Resignation zeigte.

Richard Köck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Reds“-Sieg im Video:
Startrekord! Klopp und Liverpool nicht zu stoppen
Video Fußball
Gegen Austrias Pentz
„Widerwärtig“ - Rapid nach Morddrohungen entsetzt
Fußball National
Fans feiern Legende
Emotional! Ferguson nach schwerer Krankheit zurück
Fußball International
Leipzig-Boss beinhart
Rangnick: RB-Stars nach Eklat aus Kader geworfen!
Fußball International
Powetkin geht zu Boden
K.o.! Box-Superstar Joshua bleibt Weltmeister
Sport-Mix
Primera Division
Real Madrid nach 1:0 über Espanyol Tabellenführer
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bayern nehmen auch bei Schalke drei Punkte mit!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.