05.08.2018 14:25 |

Major in Wien

Gewitter-Warnung: Beachvolley-Stadion evakuiert

Ein aufziehendes Gewitter hat am Sonntag die Evakuierung des Beachvolleyball-Stadions auf der Wiener Donauinsel erzwungen. Die Veranstalter ließen den Center Court um kurz vor 14 Uhr - unmittelbar nach dem ersten Herren-Halbfinale zwischen Michal Bryl/Grzegorz Fijalek (POL) und Cherif Younousse/Ahmed Tijan (QAT) - räumen.

Bereits am Donnerstag war das Stadion wegen eines Unwetters mit Sturmböen und starkem Regen evakuiert worden. Damals erfolgte kurz darauf auch die Räumung des gesamten Veranstaltungsareals. Davon wurde am Sonntag bei noch ausbleibenden Niederschlägen und Starkwind vorerst noch abgesehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten