Sa, 17. November 2018

Beachvolleyball

08.07.2018 21:49

Frühbauer/Wutzl verlieren Finale von Porec knapp!

Das österreichische Beach-Volleyball-Duo Simon Frühbauer/Jörg Wutzl hat am Sonntag beim Ein-Stern-Turnier von Porec im Rahmen der World-Tour das Finale gegen die ukrainische Paarung Sergej Popow/Wladislaw Jemeliantschik knapp 1:2 (-19,17,-19) verloren.

Simon Baldauf/Alexander Huber sowie Felix Freidl/Maximilian Trummer scheiterten im Viertelfinale und wurden als Fünfte gewertet. Auch bei den Frauen erreichten Anja Dörfler/Stephanie Wiesmeyr und Eva Freiberger/Valerie Teufl Rang fünf. Frühbauer/Wutzl war Ende April in Malaysia der erste World-Tour-Sieg einer österreichischen Paarung, damals auch auf Ein-Stern-Niveau, also der niedrigsten Kategorie von World-Tour-Events, gelungen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.