Sturm verliert Stürmer

Irre Wende! Rapid holt Deni Alar zurück

Sturm oder Ausland - es wird Hütteldorf! Die Grün-Weißen ziehen die Ausstiegsklausel von rund einer halben Million Euro und holen Deni Alar!

Beim Testspiel der Grazer gegen Middlesbrough am Donnerstagabend war Alar nicht mehr dabei. Stundenlang versuchte Sturms Sportdirektor Kreissl ihn in der Geschäftsstelle umzustimmen, es war zu spät - am Freitag wird der Paukenschlag perfekt: Rapid holt nach zwei Jahren den ÖFB-Teamstürmer zurück!

Grün-Weiß profitiert von der Ausstiegsklausel - „nur“ rund eine halbe Million Euro - des 28-Jährigen. Der von 2011 bis 2016 schon in Hütteldorf stürmte, 43 Tore erzielte, letztlich aber - auch nach Verletzungen - nicht mehr erste Wahl war.

Daher ging er ablösefrei nach Graz, blühte unter Foda so richtig auf. Weshalb jetzt alle mit einem Auslandstransfer rechneten. Franz Masser, sein Berater, bestätigte lukrative Angebote von AEK Athen, Brügge und auch aus Rom. Sporting Lissabon, wo derzeit Chaos herrscht, sagte Alar ab. Das wollte er sich nicht antun.

Rapid schon. Eine irre Wende. Zumal Masser zuletzt betonte: „Angebote aus dem Inland zieht er nicht in Erwägung.“ Doch es wird Hütteldorf. Wo Pavlovic, Kvilitaia und Schobesberger lange ausfallen, Alar daher vorerst gesetzt ist. Und keine Eingewöhnung braucht. Zudem zahlt Rapid scheinbar deutlich mehr als Sturm, lockt wohl auch mit einem langfristigen Vertrag. Und Kreissl, der gefühlt schon seine halbe Elf an die Austria verloren hat, rotiert.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol