Do, 16. August 2018

Liga-Hype nach WM-Aus

04.07.2018 08:43

Hütter lässt in Frankfurt die Muskeln spielen

 Beim Trainingsstart der Eintracht krempelt der Österreicher gleich sein Betreuerteam um. Jetzt wartet  „Speed-Dating“. Die ÖFB-Spieler befinden sich noch auf Urlaub. Nur Kevin Wimmer hatte es eilig.

Deutschlands Fußball liegt nach der WM-Blamage auf dem Boden, dafür ist die Bundesliga wieder auf Touren: Die Quälerei hat begonnen! Für ÖFB-Legionär Valentino Lazaro in Berlin gleich mit einer Straf-Einheit. Weil die Hertha-Spieler beim ersten Früh-Training alle Utensilien (Flaschen, Leibchen, Bälle) in der Kabine vergessen hatten, wurde Trainer Dardai sauer. So ging es für die Kicker 70 Minuten im Kreis. Runden laufen. Ohne Ball. Ohne Trinkpausen.

Österreichs Teamspieler, die vor der WM beim Länderspiel-Triple dabei waren, dürfen noch urlauben.  Alaba bei den Bayern sogar bis 11. Juli. Nur Kevin Wimmer hatte es eilig. Er strich seinen Sonderurlaub, wollte bei Neo-Klub Hannover von Start weg dabei sein. Als letzter Bundesligist startet Leipzig erst am 9. Juli. Noch haben die Bullen keinen Trainer-Nachfolger für Ralph Hasenhüttl für diese Saison (Nagelsmann übernimmt erst 2019) gefunden.

Viele Baustellen
Dafür hat Adi Hütter, der einzige rot-weiß-rote Bundesliga-Trainer, in Frankfurt die Arbeit aufgenommen. Und er lässt gleich die Muskeln spielen: Hütter trennte sich sofort von Fitnesstrainer Klaus Luisser, mit dem er schon in Salzburg Meinungsverschiedenheiten gehabt haben soll. Und auch eine Ernährungsberaterin musste gehen. Hütter hat keine Zeit zu verlieren. Die „Bild“ schreibt sogar vom Speed-Dating. Weil der Cupsieger im Umbruch ist, viele Leistungsträger weg sind, jetzt auch Star Kevin Prince Boateng (Sassuolo?) weg will. Da gibt es einige Baustellen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
4:2-Sieg gegen Real
Atletico gewinnt Madrid-Derby um UEFA-Supercup!
Fußball International
Mit nur 27 Jahren
Nigerianer Victor Moses beendet Team-Karriere
Fußball International
Weltmeister von 2014
Philipp Lahm wird OK-Chef bei Deutschland EM 2024
Fußball International
Rechtes Knie verletzt
Sorge bei ManCity: Monatelanges Aus für De Bruyne?
Fußball International
Argentinien bangt
Lionel Messi nimmt Auszeit vom Nationalteam!
Fußball International
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.