Mi, 17. Oktober 2018

Ungarin verletzt

30.06.2018 14:56

Grantiger Fastfood-Kunde schmeißt mit Kaffeebecher

Mit seinem Kaffee bewarf ein Deutscher die Mitarbeiterin eines Fastfood-Restaurants im Bezirk Hallein. Der Mann war offenbar erzürnt darüber, dass die Ungarin bei der Bestellung einige Fragen stellte.

Der Deutscher (27) bestellte am Samstagvormittag Süßspeisen bei einer Drive-in Anlage eines Fastfood-Restaurants im Bezirk Hallein. Die Mitarbeiterin, eine 30-jährige Ungarin,fragte bezüglich der genauen Sorte und der Zahlungsart nach. Das passte dem Kunden so gar nicht und schrie sie an. Zu guter Letzt warf der Mann seinen Kaffee in Richtung der Ungarin und traf diese am Rücken. Die Mitarbeiterin wurde dadurch verletzt. Der Mann fuhr mit seinem Pkw einfach davon.

Mit Hilfe der deutschen Kollegen und eigener Recherchen im Internet konnten die Polizisten den 27-Jährigen ausforschen. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.