Sa, 18. August 2018

Historischer Rekord

04.04.2018 18:13

Macht RB Salzburg Österreichs beste EC-Saison fix?

Platz elf in der UEFA-Fünfjahreswertung und der damit aller Wahrscheinlichkeit nach verbundene Champions-League-Fixplatz 2019/20 für Österreichs Meister ist seit dem Abschluss des Europa-League-Achtelfinales bereits abgesichert. Gelingt es Salzburg, auch im Viertelfinale gegen Lazio Rom nachzulegen, könnte man sogar die bisher erfolgreichste österreichische Europacupsaison 2009/10 übertreffen!

Derzeit hält Österreich in der laufenden Saison bei 8,5 Punkten. Acht Jahre zuvor waren es am Ende 9,375 Zähler, es fehlen also noch 0,875 Punkte auf die Rekordmarke. Für einen Sieg gibt es zwei, für ein Remis einen Punkt - geteilt wird die Ausbeute durch vier, die Anzahl der heimischen Teams, die 2017/18 international antraten. Mit zumindest einem Sieg und einem Remis im Viertelfinale gegen Lazio würde Salzburg die geforderte Summe einspielen, da der Halbfinal-Einzug einen Bonuspunkt bringt. Scheidet Salzburg hingegen aus, besteht die alte Bestmarke weiter.

Aktuell ist das dicke rot-weiß-rote Konto vor allem Salzburg zu verdanken: Von 34 Punkten gehen 21 auf die Kappe der „Bullen“, den Rest steuerten Gruppenphasen-Teilnehmer Austria Wien (6,5) sowie Altach (5) und Sturm Graz (1,5) bei. 2009/10, als Österreich vier Teams in die EL-Gruppenphase brachte, fiel Salzburgs Anteil mit 16 von insgesamt 37,5 Punkten etwas geringer aus. Damals holten die ÖFB-Vertreter 8 Siege und 5 Unentschieden in der Gruppenphase. Salzburg scheiterte im Sechzehntelfinale an Standard Lüttich, zuvor hatten auch Rapid (8,5), Sturm Graz (8) und die Austria (5) gepunktet.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.