Di, 14. August 2018

Nächste Weltcupkugel?

01.03.2018 14:51

Hirscher: Mit 151 Punkten in den 7. „Ski-Himmel“

Freitag feiert Marcel Hirscher seinen 29. Geburtstag. Er könnte sich am Wochenende in Kranjska Gora selbst ein schönes Geschenk machen: Die siebte Gesamt-Weltcupkugel in Folge liegt nämlich auf dem Präsentierteller! Im Video oben sehen Sie ein Interview mit Hirschers Kommunikationsberater Stefan Illek.

Sieben Gesamt-Weltcupsiege in Serie – eigentlich unfassbar. Aber Hirscher treibt den Skisport in neue Dimensionen. Zwar sind noch acht Rennen in dieser Saison zu fahren. Aber es stehen nur noch zwei Slaloms und zwei Riesentorläufe auf dem Programm. Also warten auf die Techniker nur noch vier Rennen – auch für Hirschers ersten Verfolger und einzigen Konkurrenten Henrik Kristoffersen. Der liegt 249 Punkte hinter dem Salzburger und kann somit nur noch 400 Punkte machen. Die Rechnung ist einfach: Macht Hirscher am Wochenende selbst mindestens 151 Punkte, ist er schon im siebenten „Ski-Himmel“, sprich, hat die siebente Kugel so gut wie fix. So gut wie: Denn Kristoffersen könnte – wie Hirscher – beim Weltcupfinale ab 14. März in Aare den Super-G mitnehmen. Fakt ist: Ein Sieg und ein dritter Platz (160 Zähler) würden Hirscher wohl reichen. Und diese Platzierungen sind ihm nach zwölf Saisonsiegen (zehn im Weltcup, zwei bei Olympia) wohl zuzutrauen.

Hirscher selbst interessieren diese Spielchen nicht wirklich. „Es wäre toll, wenn es funktionieren würde. Aber ich rechne nicht, sondern konzentriere mich aufs Skifahren. Wenn es dann klappt, dann freut es mich natürlich.“ Donnerstag legte Hirscher noch einmal eine Slalom-Einheit auf der Reiteralm ein, reist erst Freitag nach Slowenien an.

Herbert Struber, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.